Führungen

Unangemeldete Besichtigungen

Wir bitten Sie um Ihr Verständnis, dass aus Sicherheitsgründen und um den Ablauf des täglichen Lebens im Jüdischen Gemeindezentrum nicht zu stören, leider keine unangemeldeten Besichtigungen und Führungen durchgeführt werden können. Im Gebäude befinden sich nicht nur der Raum für das Gebet, sondern auch ein Kindergarten, ein Jugendzentrum, das Büro des Ortsrabbinates, eine Bibliothek und vieles mehr.

In den Räumen finden verschiedene Gruppenangebote zu Unterricht, zur kulturellen Bildung und Freizeitgestaltung statt. Die Synagoge ist ja ein lebendiges Gemeindezentrum und kein Museum. Wir verweisen Sie aber sehr gerne an die regelmäßig angebotenen Führungen, bei denen Sie die Gelegenheit haben, uns gerne alle Ihre Fragen zu stellen. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.


Geplante Führungen

Es werden laufend Führungen angeboten. Diese können Sie in unserem Ticket-System einsehen und auch buchen.
Am einfachsten melden Sie sich beim Newsletter an, dann werden Sie von uns informiert, wenn wieder Plätze in Führungen frei sind.
Zum Ticketsystem folgen Sie bitte dem folgenden Link: TICKET-SYSTEM.


Anmeldung und Führung

Mit der Buchung eines Tickets kommen Sie zu einem garantierten Platz für eine Führung. Die Buchung kommt zustande, nachdem Sie die (freiwillige) Bearbeitungsgebühr in Höhe von 3,00 € pro Person überwiesen haben. Diese Bearbeitungsgebühr wird bei uns als Spende für die Unterstützung der Synagoge verbucht und verwendet. Nach dem Bezahlen der Bearbeitungsgebühr bekommen Sie per Mail Ihr persönliches, nicht übertragbares Ticket für eine Führung.

Wir legen Wert auf den Hinweis, dass es sich bei der Entrichtung der Bearbeitungsgebühr von 3,00 € pro Person um eine freiwillige Spende handelt. Sie können auch ohne Spende eine Führung buchen. In diesem Fall schicken Sie uns einfach nach dem Buchen eines Tickets eine E-Mail, indem Sie uns dies so mitteilen, dann bekommen Sie ebenfalls ein persönliches, nicht übertragbares Ticket für eine Führung

Natürlich darf Ihre Spende den Betrag von 3,00 € auch gerne übersteigen – vielen Dank!

Wir bitten Sie, pünktlich zur Führung zu erscheinen und nach Möglichkeit keine größere Taschen, Rucksäcke, Koffer etc. mitzubringen. Wir weisen daraufhin, dass leider aus Sicherheitsgründen eine Taschenkontrolle vorgenommen werden muss. Bitte achten Sie darauf, keine Waffen, Pfefferspray, Taschenmesser, etc. mitzuführen und halten Sie bitte Ihr persönliches Ticket und Ihren Personalausweis oder Reisepass, sowie ein 3G-Nachweis (genesen – geimpft – getestet)  bereit.

Die Führung dauert ca. 60 Minuten. Sie haben während der Führung genügend Möglichkeiten, Fragen zu stellen.


Angebote für Gruppen (z. Bsp. Schulklassen,…)

Wenn Sie bereits eine komplette Gruppe (ab 25 Personen) für eine eigene Führung sind, wenden Sie sich bitte zur Abstimmung Ihres Termins direkt an: E-Mail: Fuehrungen@FV-Synagoge-Ulm.de


Besuch der G’ttesdienste

Wir bitten um Verständnis, dass die G’ttesdienste in der Synagoge keine öffentlichen Veranstaltungen sind – ein Besuch ist jedoch trotzdem vereinzelt möglich, bedarf aber aus organisatorischen Gründen der Anmeldung und Rücksprache bei Ortsrabbiner Shneur Trebnik: E-Mail: trebnik@irgw.de